Das perfekte Girokonto

Mit dem perfekten Girokonto haben Kunden nicht nur die Möglichkeit von vielen Vorteilen zu profitieren sondern auch hohe Zinsen zu kassieren. Für die langfristige Geldanlage ist das Girokonto jedoch nicht geeignet.

Das perfekte Girokonto bietet Kunden eine große Vielfalt an unterschiedlichen Leistungen. Angefangen von den günstigen Konditionen bis hin zu den verschiedenen Leistungen aus dem Tagesgeldkonto können Kunden von einer großen Zahl an unterschiedlichen Leistungen profitieren. Wer hier genau vergleicht und die einzelnen Tarif gegenüberstellt bemerkt schnell, dass sich viele Girokonten voneinander deutlich unterscheiden. Schließlich ist kein Girokonto mit dem anderen vergleichbar. Wer ein effektives Konto abschließen möchte, sollte sich die einzelnen Bedingungen und Konditionen der Anbieter näher ansehen. Schließlich gibt es teilweise große Unterschiede zwischen den Angeboten der einzelnen Banken. Einige Banken bieten ihren Kunden ein völlig kostenloses Girokonto während andere Geldinstitute dieses Angebot nur machen, wenn ein bestimmter Mindestgeldeingang vorhanden ist.

Zunächst sollte man sich überlegen, wozu sich ein Girokonto überhaupt eignet. Schließlich gibt es theoretisch viele Möglichkeiten ein Girokonto zu nutzen. Schließlich bieten viele Banken ihren Kunden einen Guthabenzinssatz von mehr als 2 Prozent an. Sollte man das Girokonto also nicht besser als langfristige Geldanlage nutzen? Grundsätzlich würde nichts dagegen sprechen, doch das Girokonto als Geldanlage zu nutzen ist einfach unpraktisch. Schließlich ist das Girokonto dazu gedacht, am wirtschaftlichen Leben teilzunehmen. Mieten, Leistungen vom Staat oder Gehälter werden auf dieses Konto überwiesen. Damit ist das Girokonto eher als persönliches Drehkreuz gedacht und weniger als Geldanlage. Um die perfekte Geldanlage zu finden sollten sich Kunden vielmehr beim Tagesgeld oder Festgeld umsehen.

Mit dem kostenlosen Girokonto fällt vieles deutlich leichter. Kunden kommen in den Genuss vielfältiger Leistungen, die sich über kurz oder lang bezahlt machen. Der Kunde kann einfach und schnell Beträge überweisen und wieder zurück überweisen. Beide Möglichkeiten bieten viele Vorteile und sind zur Teilnahme am wirtschaftlichen Leben unerlässlich. Darüber hinaus sorgen die unterschiedlichen Leistungen des Girokontos auch dafür, dass Kunden einfach und alleine von ihrem eigenen Arbeitszimmer aus Überweisungen veranlassen können. Schließlich bietet das Girokonto vielfältige Möglichkeiten was diese Leistungen betrifft. Dazu gehört insbesondere auch die Möglichkeit am Telefonbanking teilzunehmen.

Grundsätzlich kann es hilfreich sein, wenn Kunden die aktuellen Tarife im Blick haben. Das gilt nicht nur für das Girokonto sondern auch für das Tagesgeldkonto. Mit dem Tagesgeld finden Kunden die optimale Geldanlage, die sich nicht nur kurzfristig sondern auch langfristig bezahlt macht. Der Kunde findet bei diesem Konto nicht nur hohe Zinsen und saftige Rendite sondern vor allem auch viel Flexibilität. Wer sich diese Angebote näher ansieht und dann eine Entscheidung trifft, ist ganz klar im Vorteil. Schließlich kann man gerade bei diesen Angeboten nicht sonderlich viel falsch machen.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass sich das kostenlose Girokonto in jedem Fall auszahlt. Für die langfristige Geldanlage ist dieses Konto jedoch völlig ungeeignet. Besser ist es, ein Konto zu finden mit dem Kunden schnell und einfach ihre Beträge überweisen können. Dazu sollte das Girokonto auch kostenlos sein. Deshalb lohnt es sich, nicht am falschen Ende zu sparen.

Tags: , , , ,

Klicken Sie auf den jeweiligen Testsieger um Ihr kostenloses Girokonto dort direkt zu eröffnen.









Im Test: 73 Girokonten insgesamt, davon 3 "sehr gut"