Die Vorteile der Lebensversicherung

Mit der Lebensversicherung kommen Kunden in den Genuss vielfältiger Leistungen. Das betrifft nicht nur die Risikolebensversicherung sondern auch die Kapitallebensversicherung und die fondsgebundene Lebensversicherung.

Wohl kaum eine Versicherung ist so vielseitig wie die Lebensversicherung. Die Assekuranz bietet Kunden besonders viel Spielraum und ermöglicht eine große Zahl an unterschiedlichen Tarifen. Dazu gehört beispielsweise die Risikolebensversicherung aber auch die Kapitallebensversicherung. Ergänzend dazu können Kunden auch eine fondsgebundene Lebensversicherung abschließen, die ebenfalls viele Vorteile zu bieten hat. Doch warum sollte man in der heutigen Zeit noch unbedingt eine Lebensversicherung abschließen? Schließlich sind heute oftmals beide Eltern berufstätig und auch die Lebenserwartung hat sich verbessert. Grundsätzlich ist die Lebensversicherung heute weit mehr als nur eine Lebensversicherung. Beispielsweise können Kunden mit der Kapitallebensversicherung etwas für ihre eigene Altersvorsorge tun. Mit Hilfe der fondsgebundenen Lebensversicherung können Kunden von zahlreichen Vorteilen im Hinblick auf hohe Rendite, profitieren.

Die Lebensversicherung hat mittlerweile eine lange Geschichte. Die Assekuranz wurde im 19. Jahrhundert zum ersten Mal im Deutschen Reich verkauft. Der Versicherer ist auch heute noch bekannt für seine Lebensversicherungen. Der Name ist Gothaer und auch heute noch tauchen die Angebote des Versicherers in zahlreichen Tests und Vergleichen auf. Grundsätzlich war die Lebensversicherung in dieser Zeit eher für die besser betuchten gedacht. Erst zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Lebensversicherung für Jedermann zugänglich. Wer wollte, konnte nun eine eigene Lebensversicherung abschließen und die Angehörigen somit absichern.

Die Risikolebensversicherung unterscheidet sich nicht wesentlich von den Tarifen, die damals angeboten wurden. Über die Jahrzehnte hat sich einiges verändert, doch das Prinzip Risikolebensversicherung ist dabei immer gleich geblieben: Wer eine Lebensversicherung abschloss, konnte seine eigene Familie mit absichern und dafür sorgen, dass die Angehörigen nicht in Existenznöte geraten. Deshalb hat es sich schon immer gelohnt, eine Risikolebensversicherung abzuschließen. Doch im Laufe der Jahre hat sich die Lebenserwartung in Deutschland verändert. Die Gesellschaft wurde immer älter. Aus diesem Grund mussten sich die Versicherer einige Alternativen einfallen lassen. Zu diesen Alternativen zählt beispielsweise die Kapitallebensversicherung, die so viel mehr bietet als die Risikolebensversicherung.

Die Kapitallebensversicherung ist gerade für diejenigen geeignet, die eine entsprechende Assekuranz abschließen möchten, aber trotzdem Geld sparen wollen. Mit Hilfe der Kapitallebensversicherung tun Versicherungsnehmer nicht nur etwas für ihre Angehörigen sondern auch etwas für sich selbst und profitieren dabei von zahlreichen Vorteilen. In der Kapitallebensversicherung können Kunden gerade von Vorteilen im Hinblick auf die Altersvorsorge profitieren. Wer nämlich eine Kapitallebensversicherung abgeschlossen hat, benötigt in der Regel keine zusätzliche private Rentenversicherung. Mit der Kapitallebensversicherung ist diese Altersvorsorge schon praktisch abgeschlossen. Der Kunde zahlt dabei einen regelmäßigen Beitrag. Sobald der Vertrag abgelaufen ist, zahlt die Versicherung die vereinbarte Versicherungssumme aus. Sollte während der Vertragslaufzeit doch etwas passieren, greifen die Funktionen der Risikolebensversicherung.

Abschließend können Kunden auch eine fondsgebundene Lebensversicherung abschließen. Diese Assekuranz bietet Kunden eine große Zahl an Vorteilen, doch gerade hier sollte man das Risiko beachten. Deshalb ist es in der Regel besser, wenn Kunden eine Assekuranz abschließen, mit der sie kein besonders hohes Risiko eingehen.

Tags: , , , ,

Klicken Sie auf den jeweiligen Testsieger um Ihr kostenloses Girokonto dort direkt zu eröffnen.









Im Test: 73 Girokonten insgesamt, davon 3 "sehr gut"