norisbank

norisbank

Die norisbank wirbt mit einem vollständig kostenlosen Girokonto ohne jegliche versteckte Gebühren. Genau dieser Werbung wird das Angebot der norisbank auch vollumfänglich gerecht. Es gibt hier keine versteckten Haken, Ösen oder Sondervertragsbedingungen – das Girokonto der norisbank ist für jeden Privatkunden zu 100% kostenlos.

1965 wurde die norisbank in Nürnberg gegründet und beschäftigt inzwischen 500 Mitarbeiter. 2006 wurde die norisbank für 300 Millionen Euro an die Deutsche Bank verkauft – damit hat die Deutsche Bank zwei starke Marken im Privatkundengeschäft: Postbank und norisbank.

Filialbanken können in aller Regel nicht mit den Angeboten der Direktbanken mithalten. Das hängt mit ihrer Kostenstruktur zusammen, die für das Aufrechterhalten der Filialen anfällt. Umso erstaunlicher ist es, dass die norisbank sogar im Vergleich mit Direktbanken ausgezeichnet abschneidet und oft sogar die vorderen Plätze in Vergleichsstudien einnimmt, die Filial- und Direktbanken miteinander vergleichen.

In zahlreichen Vergleichstests schneidet die norisbank immer wieder als Testsieger ab oder belegt zumindest einen hervorragenden Platz in der Spitzengruppe unter den Gesamt-Testsiegern.

Klicken Sie hier um das kostenlose Girokonto der norisbank jetzt zu eröffnen

Klicken Sie auf den jeweiligen Testsieger um Ihr kostenloses Girokonto dort direkt zu eröffnen.









Im Test: 73 Girokonten insgesamt, davon 3 "sehr gut"